Kontakt

Unsere Angebote

Umzugshilfe und Umzugswagen in:

Umzug Pforzheim

Pforzheim ist mit 119.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Baden-Württembergs. Sie liegt im Westen des Bundeslandes, circa 25 km von Karlsruhe und 37 km von Stuttgart entfernt. Der Pforzheimer Bahnhof liegt an der Strecke, die diese beiden Städte verbindet und darüber hinaus besteht Anschluss an das Stadtbahnnetz von Karlsruhe sowie an die Autobahn A 8. Schon seit frühester Zeit profitiert Pforzheim von seiner überaus vorteilhaften geographischen Lage: Die Stadt befindet sich am Rande des Schwarzwaldes in einer Talerweiterung am Zusammenfluss von Würm, Nagold und Enz. Daher trägt Pforzheim auch die Beinamen "Pforte zum Schwarzwald" sowie "Drei-Täler-Stadt". Schon um 90 n. Chr. siedelten hier die Römer, die hier eine Furt für ihre Heerstraße anlegten, der Name Pforzheim geht übrigens vermutlich auf das lateinische Wort "Portus" = Hafen zurück.

Vom frühen Mittelalter bis zum Bau der Eisenbahn im 19. Jahrhundert war Pforzheim als Handelszentrum für die Holz-Flößerei von Bedeutung. Doch schon 1718 begann die Entwicklung des heute dominanten Wirtschaftszweiges, der Gold- und Schmuckindustrie, der die Stadt ihre heutige Berühmtheit verdankt. In diesem Jahr wurde das örtliche Waisenhaus gegründet. Um die Waisenkinder zu beschäftigen, wurden später zusätzlich eine Uhren- und eine Schmuckfabrik eingerichtet. Von da an mauserte sich Pforzheim in rasantem Tempo zum industriellen Zentrum von Baden. Noch heute hat die Stadt eine der höchsten Industriedichten des Landes. 75% des deutschen Schmucks werden hier produziert.

Umzugsfirmen Pforzheim und Umzugsunternehmen Pforzheim

Für alle Liebhaber der Bijouterie ist ein Besuch des deutschen "Gold-Mekkas" somit Pflicht. Deshalb wurde hier auch das europaweit einzigartige Einkaufs- und Erlebniszentrum "Die Schmuckwelten" erschaffen, in denen unter anderem auch Workshops und Ausstellungen geboten werden und man/ frau sich ganz und gar der Edelmetall-Faszination hingeben kann.