Umzug nach England bei Kaiser Umzüge

Sie stehen vor einem Umzug nach England? Wenn man England sagt, dann meint man damit nicht unbedingt immer nur die Region England, sondern oft das gesamte Vereinigte Königreich, nämlich Großbritannien und Nordirland. Beide Namen werden aber in sehr vielen Fällen synonym verwendet. Bei England handelt es aber eigentlich nur um einen Landesteil der Vereinigten Königreichs, und zwar um den größten und den mit den meisten Einwohnern. In England leben zur Zeit mehr als 50 Millionen Menschen. Die Hauptstadt ist London. Ähnlich wie in Deutschland spielt auch in England der Sport allgemein, und insbesondere der Fußball eine sehr große Rolle in der Gesellschaft. Und auch das Verhältnis der Fußball Nationen England und Deutschland ist ein ganz besonderes.

Umzug-Ratgeber zum Begriff: Umzug nach England

Wenn man allein bedenkt, wie viele denkwürdige Duelle beide Mannschaften sich schon geliefert haben. Das letzte und aus deutscher Sicht sehr erfolgreich beendete Duell gab es bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika, als die deutsche die englische Nationalmannschaft mit 4 zu 1 im Viertelfinale geschlagen hat. Nach Ihrem Umzug nach England werden Sie die Fußball Begeisterung in diesem Land ja noch am eigenen Leibe erfahren. Bei einem Umzug ins Ausland gibt es immer einiges mehr zu organisieren und zu planen als bei einem Umzug innerhalb eines Landes, wenngleich es dank der gemeinsamen Mitgliedschaft in der Europäischen Union auch einige Erleichterungen gibt. Denn alle Bürger der EU genießen ja unter anderem den Vorteil der Freizügigkeit. Das hat in diesem Zusammenhang nichts mit spärlicher Bekleidung zu tun, sondern bedeutet ganz einfach, dass man das Recht hat, seinen Wohnort innerhalb der EU frei zu wählen, ohne eine Aufenthaltserlaubnis oder ähnliches zu benötigen. Das gleiche gilt im Übrigen auch für die Wahl des Arbeitsplatzes innerhalb der Mitgliedstaaten der EU. Dies ist also schon einmal eine Sache, um die Sie sich im Rahmen von Ihrem Umzug nach England nicht kümmern müssen.